Action
Zerstört Steine mit einem Schläger und einer Kugel. Spielt mit euren Freunden um die Wette!
Beschreibung

Fragen und Antworten

Screenshots
Features - Brick-A-Brac
  • 30 Einzelspieler-Levels
  • 16 Powerups
  • Lokaler Mehrspielermodus für 2 Spieler
  • Online-Mehrspieler für bis zu 5 Personen
  • Bewertete und unbewertete Partien
  • Zugang zu allen Erfolgen
  • KOSTENLOS

Beschreibung

Brick-a-Brac ist ein klassisches Arcadespiel im FunOrb-Gewand. Es gibt 30 Einzelspieler-Levels in verschiedensten Varianten, voller Powerups, beweglicher Steine, Schalter und Teleporter - ideal für die Jagd nach Highscores. Dazu gibt es einen Mehrspielermodus, der zu zweit an einem Computer oder online mit bis zu fünf Spielern gespielt werden kann. In einem Wettlauf mit der Zeit (und euren Gegnern) müsst ihr so viele Steine wie möglich zu zerstören und euren Gegnern fiese Powerups zuspielen, die ihnen das Steine zerstören schwer machen.

Fragen und Antworten

1. Wie werden die Punkte gezählt?

Punkte gibt es nur im Einzelspieler-Modus. Der erste Stein, den die Kugel nach Kontakt mit dem Schläger zerstört, ist 10 Punkte wert. So lange die Kugel nicht wieder den Schläger berührt, steigt der Wert der Steine mit jedem weiteren zerstörten Stein um einen Punkt. Wenn also die Kugel zum Beispiel drei Steine zerstört, bevor ihr sie mit dem Schläger abfangt, sind diese Steine 10, 11 und 12 Punkte wert, was euch insgesamt 33 Punkte einbringt. Zusätzlich dazu erhaltet ihr 100 Bonuspunkte, wenn ihr ein positives Powerup einsammelt, und als Entschädigung für das Einsammeln negativer Powerups sogar 500 Punkte! Nehmt ihr das Risiko auf euch, für die Bonuspunkte ein negatives Powerup einzusammeln und seine Wirkung hinzunehmen?

2. Wie funktioniert der Mehrspieler-Modus?

Euer Charakter (der rechts unten auf dem Bildschirm angezeigt wird) ist auf der Rennstrecke um das Spielfeld mit einer kleinen Version seines Kopfes dargestellt. Ihr könnt mit euren Konkurrenten aufholen, indem ihr Steine zerstört. Wenn ein Spieler überholt wird, hat er 10 Sekunden Zeit, um seine Position wieder zurück zu erlangen, ansonsten scheidet er aus. In Spielen ohne Levelbegrenzung geht das Spiel so lange weiter, bis nur noch ein Spieler übrig ist. Wenn eine Höchstanzahl an Levels vorgegeben ist, könnt ihr auch gewinnen, indem ihr vor euren Gegnern das letzte Level abschließt.

3. Wie funktionieren Powerups im Mehrspieler-Modus?

Wie im Einzelspieler-Modus gibt es auch hier positive und negative Powerups. Die positiven beeinflussen nur euch selbst, aber anders als im Einzelspieler-Modus wirken die negativen Powerups auf eure Gegner - schnappt euch also so viele ihr könnt, um eure Chancen zu erhöhen! Als Beispiel wird das "Wachsen"-Powerup nur euren Schläger größer machen, das "Schrumpfen"-Powerup dagegen die aller eurer Gegner verkleinern.

4. Welche Mindestvoraussetzungen setzt dieses Spiel?

Mindestvoraussetzungen:

  • 1,0 GHz
  • 128MB Arbeitsspeicher

Die empfohlenen Voraussetzungen für die meisten Spiele sind:

  • 1,5 GHz
  • 256MB Arbeitsspeicher

Unten finden Sie eine Erklärung der Begriffe für die technischen Spezifikationen.

Megahertz (MHz) / Gigahertz (GHz) sagen aus, wie schnell der Prozessor eines Computers arbeitet. Sie beeinflussen, wie schnell Spiele und Anwendungen ausgeführt werden.

Megabytes (MB) sagen aus, wie viel Arbeitsspeicher einem Computer zur Verfügung steht. Er beeinflusst, wie schnell und wie viele große Programme gleichzeitig ausgeführt werden können.

Klick hier, um die neueste Version von Suns Java zu erhalten.

Vorteile einer Mitgliedschaft

Mitglieder-Features:

  • Stein-Anbau - 30 weitere Levels.
  • Vollbildmodus
  • Keine Werbung
  • Zugang zu allen Mitglieder-Erweiterungen auf FunOrb

Entwicklung

Entwicklung: Richard B
Grafik: Adam S
Audio: Iain H
Qualitätssicherung: Michael T, Joe C, Alex P, Sally R
Deutsche Übersetzung : Heiko J, Florian P, Matthias P

Zurück zum Anfang