Regeln von FunOrb > Kontohandel oder Kontoteilung
Gültig ab: 12. Mai 2009

Sie dürfen Ihr Konto nicht an andere Spieler verkaufen, übertragen oder ausleihen. Sie dürfen auch niemandem erlauben, Ihr Konto zu benutzen, oder das Konto eines anderen Spielers annehmen.


Diesbezügliche Fragen

Hier finden Sie ein paar Fragen, die Ihnen dabei helfen können, diese Regel besser zu verstehen.


1. Warum gibt es diese Regel?

Diese Regel wurde aus zwei Gründen aufgestellt:

  1. Der erste Grund ist, dass viele Konten, die zum Verkauf angeboten werden, zuvor gestohlen wurden. Wenn Sie also ein solches Konto kaufen, würden Sie den Betrügern helfen, aus ihrer Straftat Gewinn zu schlagen und sie somit dazu ermutigen, weitere Konten zu stehlen!
  2. Der zweite Grund ist, dass wir Sie schützen wollen. Spieler, die Ihr Konto teilen, laufen Gefahr, dass sie es verlieren, da die andere Person, die das Konto benutzt, es nicht zurückgeben will oder gegen eine Verhaltensregel verstößt, die zur Sperrung oder Stummschaltung des Kontos führt.

Zurück zum Anfang

2. Darf ich mein Konto mit dem Konto eines anderen Spielers tauschen?

Das wäre ein Kontohandel, also ist es laut den Verhaltensregeln nicht erlaubt.

Zurück zum Anfang

3. Darf ich die 'Zeit', die ich in mein Konto investiert habe, verkaufen?

Nein. Das Konto sollte laut den Regeln nur von einem Spieler verwendet werden. Das gilt für die komplette Laufzeit Ihres Kontos. Um die von Ihnen investierte 'Zeit' zu verkaufen, müssten Sie das Konto übertragen oder ausleihen, was laut unseren Regeln nicht erlaubt ist.

Zurück zum Anfang

4. Ich teile mir mein Konto mit einem Freund. Ist das erlaubt?

Nein, das ist nicht erlaubt. Das Konto darf mit niemandem geteilt werden, auch nicht mit Familienmitgliedern und/oder Freunden. Wenn Sie es sich dennoch teilen, dann ist das ein Verstoß gegen unsere Regeln und könnte dazu führen, dass Ihr Konto gesperrt wird.

Zurück zum Anfang

5. Ich habe auf Ebay ein Spielkonto zum Verkauf gesehen. Was soll ich tun?

Sie dürfen nicht vergessen, dass sich das Spielkonto (zusammen mit den Gegenständen darauf) im Besitz von Jagex befindet. Wir werden verkaufte Gegenstände aus den Spielen entfernen, wenn wir feststellen, dass sie durch einen Regelverstoß erworben wurden.

Wir sind ständig bestrebt, die Atmosphäre auf FunOrb für alle Spieler so angenehm wie möglich zu gestalten. Bitte halten Sie sich also an diese Regel. Störende Spieler werden nicht geduldet und bei Regelverstößen kann es passieren, dass Ihr Spielkonto permanent gesperrt oder stummgeschaltet wird. Mitglieder, deren Spielkonto gesperrt oder stummgeschaltet wurde, haben keinen Anspruch auf Rückerstattung der von ihnen bezahlten Gebühren.


Zurück zum Anfang