1. Sprechen Sie mit anderen Spielern NIEMALS über Ihre persönlichen Daten.


Nicht einmal dann, wenn sie behaupten, Jagex-Mitarbeiter zu sein! Das FunOrb-Chatfenster filtert zwar Ihr Passwort, aber es ist trotzdem eine schlechte Idee, es einzutippen. Schließlich könnten Sie sich so vertippen, dass man das Passwort dann doch erraten kann.

  • Unter keinen Umständen dürfen Sie jemandem Ihr Passwort verraten!
  • Das gilt auch für Ihre Sicherheitsfragen.
  • Verraten Sie anderen nicht Ihren richtigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse, ICQ-Nummer, Kreditkartennummer usw.


2. Überlegen Sie genau, bevor Sie Ihr Passwort benutzen.


Geben Sie Ihr Passwort oder Ihre Sicherheitsfragen niemals auf irgendwelchen Webseiten außer auf 'www.runescape.com', oder 'www.funorb.com' ein.

Sie sollten auf keinen Fall das gleiche Passwort für alle Webseiten benutzen, die Sie besuchen. Das ist sehr gefährlich! Ihr Jagex-Passwort sollte sich von allen anderen unterscheiden und nur für Ihr Jagex-Spielkonto benutzt werden.

Wenn Sie Ihr Passwort eingeben, achten Sie darauf, dass keiner sieht, was Sie tippen.


3. Nehmen Sie sich in Acht vor betrügerischen Webseiten!


Es gibt Webseiten, die auf den ersten Blick große Ähnlichkeit mit runescape.com oder funorb.com haben. Solche Seiten werden Ihr Passwort STEHLEN. Vertrauen Sie nie einer Seite, nur weil sie offiziell aussieht.

  • Webseiten für RuneScape oder FunOrb Cheat-Codes - Es gibt KEINE Cheats für RuneScape oder FunOrb. Diese Seiten verfolgen betrügerische Absichten!
  • Mitarbeiter-Seiten von RuneScape oder FunOrb - Wir haben keine geheimen Seiten, über die Sie Moderator oder Administrator werden könnten! Diese Seiten sind Betrug!
  • Chatrooms für RuneScape oder FunOrb - Benutzen Sie Ihr Jagex-Passwort unter keinen Umständen auf diesen Seiten! Verwenden Sie ein anderes Passwort oder Sie werden es bereuen!
  • Testserver für RuneScape oder FunOrb - Nehmen Sie sich in Acht vor falschen Servern. In zweifelhaften Fällen sollten Sie einen neuen Charakter erstellen, statt den Verlust Ihres Hauptcharakters aufs Spiel zu setzen.


4. Benutzen Sie keine inoffiziellen Add-On-Programme für RuneScape oder FunOrb.


Es gibt Programme, die behaupten, sie könnten das Spielen von RuneScape oder von FunOrb-Spielen einfacher oder besser machen, in Wirklichkeit aber STEHLEN diese Programme Ihr Passwort. Es ist nicht nur äußerst riskant, solche Programme zu benutzen, sondern es verstößt auch gegen die Regeln.


5. Nehmen Sie sich in Acht vor falschen E-Mails und falschen Mitarbeitern!


Es gibt viele, die vorgeben, für Jagex zu arbeiten oder die Erfinder von RuneScape zu sein. E-Mails können leicht gefälscht werden. Vertrauen Sie also keinen E-Mails, nur weil sie offiziell aussehen.

Echte Mitarbeiter werden Sie NIEMALS nach Ihrem Passwort fragen!

Um sicherzustellen, dass Sie Nachrichten von uns einwandfrei identifizieren können, benutzen wir für unsere Mitteilungen nur das Jagex-Mitteilungsfach. Zugang dazu erhalten Sie auf der Startseite von FunOrb. Sie brauchen dazu Ihr Passwort und Ihren Benutzernamen. Stellen Sie auch hier bitte sicher, dass Sie sich tatsächlich auf FunOrb.com befinden.

Wir schicken niemals E-Mails an unsere Spieler.

  • Wir verschicken niemals E-Mails, in denen steht, dass wir Ihr Passwort brauchen, um zu prüfen, ob Sie gegen Regeln verstoßen.
  • Wir verschicken niemals E-Mails, in denen steht, dass wir Ihre Sicherheitsfragen brauchen, um zu prüfen, ob Sie Ihr Konto gestohlen haben.
  • Wir verschicken niemals E-Mails mit einem Anhang.
  • Wir verschicken niemals E-Mails, in denen steht, dass wir Ihr Passwort brauchen, damit Sie Mitarbeiter bei Jagex werden können.


6. Teilen Sie sich auf keinen Fall Ihr Jagex-Konto mit jemand anderem!


Eine hohe Anzahl von Spielern hat ihr Konto genau auf diese Weise verloren. Das Kontoteilen ist gegen die Regeln und wir werden gegen alle Spieler vorgehen, die dabei erwischt werden.


7. Achten Sie darauf, dass Ihr Computer abgesichert ist!


Die meisten Windows-Versionen sind NICHT sicher, solange man nicht einige grundlegende Vorsichtsmaßnahmen einleitet:

  • Wenn Sie Windows benutzen, dann sollten Sie immer die neuesten Updates und Sicherheitskorrekturen von windowsupdate.microsoft.com auf Ihrem Computer installieren. Das ist zwingend notwendig!
  • Installieren Sie ebenfalls eine aktuelle Antivirensoftware. Ein gutes Programm ist Norton Antivirus. Es gibt aber auch kostenlose Virenscanner, z. B. unter www.free-av.de
  • Installieren Sie eine Firewall, um Ihren Computer vor Angriffen zu schützen. Eine kostenlose Firewall bekommen Sie unter www.zonealarm.com
  • Seien Sie besonders vorsichtig dabei, wenn Sie Programme starten, damit kein Trojaner oder andere Schadsoftware auf Ihrem Computer installiert wird. Sie sollten immer einen aktualisierten Virenscanner laufen haben. Gute Virenscanner finden und entfernen auch Schadsoftware, die bereits vor der Installation des Virenschutzes auf dem Computer installiert war.


8. Wie Sie Ihren Computer vor Spyware (d. h. vor ungewollter Werbung und ungewolltem Spionieren) schützen können.


Wenn beim Öffnen unserer Webseite mehrere Pop-up-Werbefenster aufgehen sollten, stammen sie mit größter Wahrscheinlichkeit nicht von uns. Alle unsere Werbepartner verzichten auf diese Art der Werbung.

Diese Pop-up-Werbungen kommen wahrscheinlich von einem Programm, das von einer anderen Webseite stammt und ungewollte Werbefenster öffnet, solange Sie im Internet sind. Dieser Programmtyp ist allgemein bekannt und heißt 'Spyware'.

Es gibt kostenlose Programme, mit denen Sie 'Spyware' problemlos entfernen können.
Das Programm 'Ad-aware' von Lavasoft hat einen guten Ruf und wird Ihnen helfen, Ihr System sauber zu halten. Es ist kostenlos und Sie bekommen es unter www.lavasoft.de.

Zurück zum Anfang