1. Kann ich mit oder gegen einen Jagex-Moderator spielen?

Ja, ihr könnt gegen Jagex-Mods spielen, aber bleibt bitte höflich.

Zurück zum Anfang

2. Werden Jagex-Moderatoren bezahlt?

Ja. Jagex-Moderatoren arbeiten für Jagex. Es gibt verschiedene Abteilungen, in denen sie tätig sind (Qualitätssicherung, Kundenbetreuung, usw.)

Wenn Sie eine Liste aller Mitarbeiter von Jagex sehen wollen, klicken Sie hier.

Zurück zum Anfang

3. Darf ein Jagex-Mod Erfolge verleihen?

Nein. Jagex-Moderatoren dürfen keine Erfolge verleihen, da diese von den Spielern freigeschaltet werden müssen. Sie dürfen auch keine Gegenstände in unseren Mehrspieler-Spielen aushändigen. Bitte fragen Sie unsere Jagex-Moderatoren nicht nach Gegenständen oder Erfolgen im Spiel, da uns das davon abhält, relevante Anfragen zu bearbeiten.

Zurück zum Anfang

4. Müssen Jagex-Moderatoren mir helfen?

Wenn Sie im Spiel einen Jagex-Moderator treffen, wird sich dieser bemühen, alle Fragen zu beantworten, die Sie haben.

Allerdings gibt es auch Jagex-Moderatoren, die nicht zum Beantworten von Fragen im Spiel sind, sondern um einem Verstoß gegen die Verhaltensregeln oder einem Spielfehler nachzugehen. Wenn Sie von diesen Jagex-Mitarbeitern keine Antwort erhalten, seien Sie bitte nicht gekränkt. Diese Moderatoren sind gerade damit beschäftigt, das Spiel zu verbessern.

Falls Sie keine Antwort auf Ihre Frage erhalten, schauen Sie bitte auf der FunOrb-Website nach.

Zurück zum Anfang

5. Spielen die Jagex-Mitarbeiter FunOrb-Spiele?

Ja. Viele unserer Mitarbeiter spielen FunOrb-Spiele sehr gerne. Bitte beachten Sie, dass unsere Moderatoren dafür allerdings nur normale Spielkonten verwenden. Mit Jagex-Mod-Konten kann nicht gespielt werden, da diese nur für arbeitstechnische Vorgänge benutzt werden. Wir dürfen nicht die Namen der normalen Spielkonten veröffentlichen.

Keiner unserer Mitarbeiter würde sich mit seinem normalen Privatkonto als Jagex-Moderator zu erkennen geben. Wenn Sie also jemanden mit einem normalen Spielernamen treffen, der behauptet, er wäre Jagex-Moderator, sollten Sie ihn melden, indem Sie die Schaltfläche Regelverstoß melden betätigen.

Zurück zum Anfang

6. Wie werde ich ein Jagex-Moderator?

Der einzige Weg, Jagex-Moderator zu werden, ist, von der Firma Jagex eingestellt zu werden. Das bedeutet, Sie müssen sich erfolgreich auf eine der ausgeschriebenen Positionen bewerben. Nachdem Sie das Arbeitsverhältnis bei Jagex begonnen haben, wird - nur für Arbeitszwecke - ein Moderatoren-Charakter für Sie erstellt. Wir wandeln niemals normale Spielerkonten in Jagex-Mod-Konten um und umgekehrt können auch Jagex-Mod-Konten nicht zum Spielen benutzt werden.

Weitere Informationen zu einer Anstellung bei Jagex finden Sie hier.

Zurück zum Anfang

7. Was ist ein Jagex-Moderator?

Jagex-Moderatoren sind Leute, die in den Büros von Jagex arbeiten, in einer der vielen verschiedenen Abteilungen. Meistens werden Ihnen Mitarbeiter der Kundenbetreuung begegnen, die Fragen beantworten und dafür sorgen, dass alle Spaß am Spiel haben. Manchmal gehen diese Mitarbeiter auch ernsten Regelverstößen nach.

Jagex-Moderatoren verfügen IMMER über eine goldene Krone neben ihrem Namen im Chatfenster. Nur Jagex-Moderatoren haben 'Mod' vor Ihrem Namen stehen. Das hilft Ihnen, Jagex-Moderatoren im Spiel zu erkennen.


Chat eines Jagex-Moderators

Wenn Sie irgendjemanden sehen, der behauptet, er wäre Jagex-Mitarbeiter, der aber keine goldene Krone neben seinem Namen trägt, dann sollten Sie die Person direkt melden, unter der Regel 'Sich als Jagex-Mitarbeiter ausgeben' (klicken Sie dazu auf die Schaltfläche 'Regelverstoß melden'). Das gilt auch dann, wenn die Person sagt, ihr 'anderes Spielkonto' oder das 'Hauptkonto' wäre ein Jagex-Moderator-Charakter. Wir haben keine verdeckten Ermittler unter unseren Mitarbeitern und es gibt auch keine 'Bearbeitungsfrist', während der ein Moderator noch keine goldene Krone hat.

Falls Sie sich nicht sicher sind, was Sie unternehmen sollten, wenn sich ein Spieler als Jagex-Mod ausgibt, dann melden Sie den Spieler. Ein richtiger Jagex-Mod wird sich dann um Ihre Meldung kümmern.

Zurück zum Anfang